zur Startseite
Startseite

Hygieneplan
Sie finden → hier den Hygieneplan der Grundschule Rollhof.
Bitte lesen Sie diesen genau durch und besprechen ihn mit Ihrem Kind. Wir achten schulseitig auf die Einhaltung der derzeit gebotenen Hygienestandards. Wir bitten Sie, zu Hause ebenso darauf zu achten, so dass ein fortlaufender Schulbetrieb gewährleistet werden kann. Herzlichen Dank dafür!

Schulstart
Für die Viertklässler startet ein gegenüber dem Regelunterricht eingeschräkter Unterricht am Montag, den 18.05.2020 um 8.40 Uhr. Einlass wird um 8.20 Uhr sein, um den Schülerstrom zu verteilen. Unterrichtszeit wird von 8.40 - 11.15 sein
Die Eltern werdern gebeten, Ihren Kindern nochmals die Regeln zu Abstand und Hygiene zu erläutern. Auch an der Schule wird dies zunächst einmal thematisiert werden.

Unterricht für die Klassen 1 - 4:
Nach den Pfingstferien(15. bis 19.06.) werden wir zunächst mit Klassen 4 wieder starten und es kommen die Klassen 2 dazu. In der folgenden Woche(22.06. bis 26.06.) werden dann die Erst- und Drittklässler kommen und Klassen 4 und 2 in der darauffolgen Woche wieder, usw.

Mitmachprojekt "Im Herz, im Bauch, im Kopf..."
Wie fühlt sich Angst an, wie Mut, Liebe oder Trauer? Und wie gehe ich mit meinen Gefühlen um?
Mit diesem Thema beschäftigt sich ein Mitmachprojekt der städtischen Schulsozialarbeit und der Bildungsregion Schwäbisch Hall. Es können alle Schülerinnen und Schüler von zu Hause aus mitmachen: Jeden Mittwoch wird im Haller Tagblatt ein Gefühl vorgestellt, dazu wird eine Illustration gezeigt, das Gefühl beschrieben und eine kleine Aufgabe gestellt. Ergänzend dazu gibt es Informationen zur Schulsozialarbeit.

Die Folgen werden immer Mittwochs im Haller Tagblatt veröffentlicht und sind auch über die Seite
→ www.schwaebischhall.de/zuhause zu finden.

Schulseelsorge-Chat der Evangelischen Landeskirche
 
In dieser Zeiten eingeschräkter Bewegungsfreiheit und Sozialkontakte entstehen zahlreiche Unsicherheiten sowie Zukunftssorgen finanzieller, gesundheitlicher und wirtschaftlicher Art. Aus diesem Grund hat die Evangelische Landeskirche in Zusammenarbeit mit dem Pädagogisch-Theologischem Zentrum zum 1. April 2020 einen Schulseelsorge-Chat eingerichtet, der montags bis freitags von 9 - 17 Uhr mit ausgebildeten Schulseelsorgerinnen und Schulseelsorgern besetzt sein wird. Die entsprechenden Bestimmungen des Seelsorgegeheimnisses sind dabei gewahrt.
Der Chat ist über folgende Links erreichbar:
 
https://www.kirche-und-religionsunterricht.de
sowie
https://www.ptz-rpi.de
 

Allgemeine Informationen der Schulpsychologischen Beratungsstellen (SPBS) zur Schulschließung bis vorläufig 14. Juni 2020
 
Während der landesweiten Schulschließung können die Schulpsychologischen Beratungsstellen weiterhin per Telefon oder E-Mail kontaktiert werden. Das Team der SchulpsychologInnen unterstützt alle am Schulleben Beteiligten Personen: Schüler und ihre Bezugspersonen, Lehrkräfte, Schulleitungen, Schulaufsicht sowie weitere Personen im Kontext Schule.
 
Sie bieten zu jeder psychologischen Frage im schulischen Bereich Hilfe zur Selbsthilfe an, d.h. sie unterstützen die Ratsuchenden bei der Lösung ihrer Probleme. Alle Beratungsgespräche unterliegen der Schweigepflicht und sind kostenfrei.
 
Ist im Kontext einer telefonischen Beratung ein persönliches Gespräch an der Schulpsychologischen Beratungsstelle angezeigt, so wird dies voraussichtlich mit Beginn des Unterrichtsbetriebes möglich sein.
 
Die für Ihre Landkreise zuständigen Schulpsychologischen Beratungsstellen Künzelsau und Tauberbischofsheim sind montags bis donnerstags von 9 - 15 Uhr und freitags von 9 -13 Uhr erreichbar:
 
Schulpsychologische Beratungsstelle Künzelsau, zuständig für die Landkreise Schwäbisch Hall und Hohenloheland:
Telefon: 07940 - 93079 40
E-Mail: poststelle.spbs-kuen@zsl-rs-gd.kv.bwl.de
 

Wichtige Informationen der Schule zur Schulschließung bis zum 14. Juni 2020
 

Herzlich willkommen auf der Website der Rollhofschule!

Eltern, Schüler und andere Interessierte erhalten hier Informationen zum Schulleben, zu Terminen, Kontaktmöglichkeiten oder Downloads für Krankmeldungen, Fördervereinsmitgliedschaft und vieles mehr.

Die Rollhofschule bietet viele Besonderheiten und besondere Angebote. Stichworte wie Ganztagschule, LRS-Stützpunkt, Dyskalkulie-Stützpunkt, Grundschulförderklasse, Inklusionsklasse, Außenklasse für Erziehungshilfe, Online-Schülerzeitung, Chor, Theater-AG, Schulsozialarbeit oder Lesepaten umreißen das umfangreiche Spektrum an Angeboten und Einrichtungen unserer Schule.

Seit nunmehr bereits mehr als 10 Jahren - seit dem Schuljahr 2007/08 - bietet die Rollhofschule eine → Ganztagsbetreuung und wird damit den Anforderungen einer modernen, in die Zukunft ausgerichteten Schule gerecht. Das Ganztagesangebot reicht von montags bis donnerstags jeweils von 7.30 bis 15.30 Uhr. Ergänzende Angebote der Stadt bieten außerdem eine Betreuung freitags bis maximal 15.30 Uhr an.
Das Betreuungsangbeot umfasst eine Hausaufgabenbetreuung, ein umfangreiches AG-Angebot, verschiedene Spielangebote, warmes Essen in unserer neuen Mensa und eine pädagogische Betreuung durch Fachkräfte. Für weiteren oder nur punktuellen Betreuungsbedarf gibt es zusätzliche Angebote (KEA - Kommunales Ergänzungsangebot)

Sie finden auf diesen Seiten Informationen zur Schule, zum Kollegium, zu den Klassen und zu aktuellen Projekten und Aktionen. Wir hoffen, dass Sie bei uns fündig werden. Viel Spaß beim Nutzen unseres Angebotes!

 Ihre Schulleiterin an der Rollhofschule

Doris Emter


→ Bilder vom Besuch des Lesedi Show Choir aus Südafrika